Den RSS-Feed „RSS - KWKAusV“ abonnieren KWKAusV

KWKAusV ist die Abkürzung für Verordnung zur Einführung von Ausschreibungen zur Ermittlung der Höhe der Zuschlagszahlungen für KWK-Anlagen und für innovative KWK-Systeme (KWK-Ausschreibungsverordnung) .

Hier finden Sie eine Liste aller Einträge in unserer Datenbank zu dem von Ihnen ausgewählten Gesetzesbezug.

Verordnung zur Einführung von Ausschreibungen zur Ermittlung der Höhe der Zuschlagszahlungen für KWK-Anlagen und für innovative KWK-Systeme (KWK-Ausschreibungsverordnung)

Die KWK-Ausschreibungsverordnung

Die Autoren erläutern das KWK-Ausschreibungsverfahren nach der KWKAusV, das im KWKG 2016 verankert ist.

Datum: 

09/2017

Autor(en): 

Dominik Martel und Jana Barth

Gesetzesbezug: 

Fundstelle: 

ER (Zeitschrift für die gesamte Energierechtspraxis) 05/17, 195-200

Icon KWKG

Energiesammelgesetz - Rechtsetzungsverfahren

Entwurf eines Gesetzes zur Änderung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes, des Kraft-Wärme-Kopplungsgesetzes, des Energiewirtschaftsgesetzes und weiterer energierechtlicher Vorschriften (sog. Energiesammelgesetz - EnSaG). Weiterlesen

Icon MessungIcon KWKGIcon SolarenergieIcon WindkraftIcon Attachments 10 Anhänge

Das "innovative KWK-System" und seine Tücken

Die Autorin beschäftigt sich in ihrem Beitrag mit der Förderung von innovativen Kraft-Wärme-Kopplungs-Systemen (KWK) im Rahmen der Ausschreibungen für innovative KWK, welche erstmals am 01. Juni 2018 stattfinden. Dabei beschreibt sie insbesondere die Voraussetzungen für die Teilnahme am Ausschreibungssystem sowie Vor- und Nachteile für die Betreiber und Betreiberinnen.

Datum: 

04/2018

Autor(en): 

Heidi Roider

Gesetzesbezug: 

Fundstelle: 

Energie & Management 08/2018, 16

Icon KWKG