Festlegungsverfahren zur Bestimmung eines Verfahrens zur Zuweisung und zum Entzug von Offshore-Anschlusskapazitäten - BK6-13-001

Beschluss  – Schlagworte: Netzanbindung · Netzanschluss

Datum: 

13.08.2014

Urheber: 

Aktenzeichen: 

BK6-13-001

Gesetzesbezug: 

Fundstelle: 

Mit ihrem Beschluss zur Bestimmung eines Verfahrens zur Zuweisung und zum Entzug von Offshore-Anschlusskapazitäten (BK6-13-001) vom 13. August 2014 regelt die Bundesnetzagentur für Offshore-Windenergieanlagen das Kapazitätszuweisungsverfahren, das Zulassungsverfahren, die Knappheitsprüfung, die Regeln zur Versteigerung sowie den Anschlusskapazitätsentzug. 

Auslöser für das Festlegungsverfahren war insbesondere die Einführung des Offshore-Netzentwicklungsplans mit Inkrafttreten der §§ 17a bis j EnWG zum 28. Dezember 2012.

Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten der Bundesnetzagentur.

AnhangInfomappeGröße
PDF Icon BK6-13-001 - Beschluss (v. 13.08.2014)Infomappe (+)280.32 KB
(1 Punkt = gar nicht, 5 Punkte = sehr nützlich; dargestellt ist der Durchschnitt)
40.9774/266
Ausführlichere Rückmeldung
Wenn Sie mögen, können Sie uns eine ausführlichere Rückmeldung zu unserer Arbeit geben (Zeitbedarf etwa 3 Minuten).