Direkt zum Inhalt

BGH: KWKG-Belastungsausgleich in Objektnetzen

Leitsätze des Gerichts:

a) Ein Objektnetzbetreiber im Sinne des § 110 Abs. 1 Nr. 2 EnWG in der bis zum 3. August 2011 geltenden Fassung ist im Rahmen des Belastungsausgleichs nach § 9 KWKG wie ein Letztverbraucher zu behandeln.

b) Der Ausgleichsanspruch des Netzbetreibers gegen den Letztverbraucher folgt aus § 9 Abs. 7 KWKG in Verbindung mit dem Netznutzungsvertrag.

Datum
Gericht
Instanz
Aktenzeichen

EnZR 81/13

Vorinstanz(en)

LG Frankfurt am Main, Urt. v. 10.05.2012 - 3-4 O 102/11
OLG Frankfurt am Main, Urt. v. 15.10.2013 - 11 U 48/12 (Kart)

Schließen