Direkt zum Inhalt

Empfehlungsverfahren 2022/22-VIII – Kostentragung beim Netzanschluss von EEG-Anlagen

Nach Durchführung einer Vorab-Konsultation, hat die Clearingstelle EEG|KWKG am 21. September 2022 die Einleitung eines Empfehlungsverfahrens zum Thema „Kostentragung beim Netzanschluss von EEG-Anlagen“ beschlossen. Die Frist zur Abgabe von Stellungnahmen durch die registrierten öffentlichen Stellen und akkreditierten Verbände läuft bis zum 24. Oktober 2022.

Zuvor hatte die Clearingstelle am 6. Juli 2022 die Durchführung einer Vorab-Konsultation zu tatsächlichen Fragen im Hinblick auf das geplante Empfehlungsverfahren 2022/22-VIII - Kostentragung beim Netzanschluss beschlossen. Die Frist zur Abgabe von Stellungnahmen im Rahmen der Vorab-Konsultation endete am 25. August 2022.

Die Beschlüsse sowie die fristgerecht eingegangenen Stellungnahmen der registrierten öffentlichen Stellen und akkreditierten Verbände zur Vorab-Konsultation werden im Anhang (als PDF-Datei) bereitgestellt.

eingeleitet am
Abgeschlossen
Nein
Aktenzeichen

2022/22-VIII

Gesetzesbezug