Votum 2017/43 - Anlagenzusammenfassung bei Gebäude-PV (L)

Votum  – Schlagworte: Clearingstelle · Übergangsbestimmungen

eingeleitet am: 

31.08.2017

beschlossen am: 

22.11.2017

Abgeschlossen: 

Ja

Urheber: 

Aktenzeichen: 

2017/43

Gesetzesbezug: 

Im vorliegenden Votumsverfahren wurde der Clearingstelle EEG|KWKG die Frage vorgelegt, ob die Dach-Solaranlagen zweier Anlagenbetreiber auf verschiedenen Gebäuden zusammenzufassen sind oder ob der Strom aus diesen eigenständig nach dem EEG 2009 zu vergüten ist. Fraglich war, ob die Solaranlagen des Anlagenbetreibers zu 1 zum einen untereinander zusammenzufassen sind (im Ergebnis bejaht) und darüber hinaus mit denen des Anlagenbetreibers zu 2 (im Ergebnis verneint).  

Die unten zum Herunterladen bereitgestellte Version des Votums wurde anonymisiert und verfremdet, um den Schutz der Betriebs- und Geschäftsgeheimnisse beider Parteien zu gewährleisten.

AnhangInfomappeGröße
PDF Icon Votum 2017/43Infomappe (+)146.48 KB