Direkt zum Inhalt

DIN VDE 0100-520 - Errichten von Niederspannungsanlagen (Teil 5-52: Auswahl und Errichtung elektrischer Betriebsmittel - Kabel- und Leitungsanlagen)

Die Norm DIN VDE 0100-520 Errichten von Niederspannungsanlagen (Teil 5-52: Auswahl und Errichtung elektrischer Betriebsmittel - Kabel- und Leitungsanlagen) mit Ausgabe im Juni 2013 regelt die Auswahl und Errichtung von Kabel- und Leitungsanlagen. Als Kabel- und Leitungsanlagen gelten dabei die Gesamtheit eines bzw. mehrerer Kabel, Leitungen oder Stromschienen sowie deren Befestigungsmittel und ggf. deren mechanischer Schutz. Dabei enthält die Norm u.a. Anforderungen zu Arten von Kabel- und Leitungsanlagen, Auswahl und Errichtung nach den Umgebungseinflüssen, Querschnitte von Leitern, Spannungsfall in Verbraucheranlagen, elektrische Verbindungen, Auswahl und Errichtung zur Begrenzung von Bränden, Nähe zu anderen technischen Anlagen sowie Auswahl und Errichtung im Hinblick auf Instandhaltung einschließlich Reinigung.

Die Norm DIN VDE 0100-520 mit Ausgabe im Juni 2013 ergänzt die vorherige Version aus dem Jahr 2003.

 

 

 

Datum
Zeichen

DIN VDE 0100-520