VDI 3985: Grundsätze für Planung, Ausführung und Abnahme von Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen mit Verbrennungskraftmaschinen

Technische Norm  – Schlagworte: Naturschutz/Raumordnung/Genehmigung

Datum: 

07.06.2018

Urheber: 

Zeichen: 

VDI 3985

Fundstelle: 

Die VDI-Richtlinie 3985 mit Ausgabe im Juni 2018 stellt einen Leitfaden für die Planung, Ausführung und Abnahme von Blockheizkraftwerken (BHKW) dar. Sie skizziert ein optimales Anlagenkonzept, mithilfe dessen eine maximale Verfügbarkeit und die Wirtschaftlichkeit der Anlagen ab einer Brennstoffleistung von 70 kW erreicht werden soll. Dabei geht die Richtlinie auf die einzelnen Abschnitte des Projektverlaufs Planung, Ausführung, Inbetriebnahme und Abnahme ein. Dadurch sollen künftig Fehler bei Projektorganisation, Anlagenkonzept sowie Auslegung und Bau der Anlagen vermieden werden.

BHKW im Sinne der Richtlinie sind Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen (KWK) mit Verbrennungsmotoren oder Gasturbinen, da diese gleichzeitig Strom und nutzbare Wärme erzeugen. Die Richtlinie bezieht sich nicht auf Wärmepumpen. Die VDI-Richtlinie 3985 löst eine aus dem Jahr 2004 stammende Richtlinie ab. 

(1 Punkt = gar nicht, 5 Punkte = sehr nützlich; dargestellt ist der Durchschnitt)
53.9308/159
Ausführlichere Rückmeldung
Wenn Sie mögen, können Sie uns eine ausführlichere Rückmeldung zu unserer Arbeit geben (Zeitbedarf etwa 3 Minuten).