VDI 3834 Blatt 1: Messung und Beurteilung der mechanischen Schwingungen von Windenergieanlagen und deren Komponenten - Windenergieanlagen mit Getriebe

Technische Norm  – Schlagworte: Klima/Energie

Datum: 

15.09.2014

Urheber: 

Zeichen: 

VDI 3834 Blatt 1

Fundstelle: 

Der Entwurf der VDI-Richtlinie 3832 Blatt 1 beschreibt die Einwirkungen von Schwingungen des Turms oder der Gondel einer Windkraftanlage, die durch Wind und Seegang bei Offshore-Anlagen, von Strömungsstörungen im Turmvorstau, sowie von Eigenschwingungen der Rotorblätter und des Bauwerks auf die Maschinen ausgehen. Die Anwendung der Richtlinie ermöglicht eine Vereinheitlichung von Schwingungsmessungen und unterstützt die Bewertung durch Richtwerte. Weiterhin ermöglicht sie die vergleichbare Beurteilung von gemessenen Schwingungen an Windenergieanlagen und deren Komponenten. Basis der Beurteilungswerte ist dabei eine statistische Analyse der Schwingungsmesswerte von sehr vielen Windenergieanlagen mit Getrieben, von Herstellern, Versicherungen und Service-Unternehmen. Zum Auswuchten des Hauptrotors am Aufstellungsort bietet die Richtlinie ebenfalls Informationen.

(1 Punkt = gar nicht, 5 Punkte = sehr nützlich; dargestellt ist der Durchschnitt)
44.8827/938
Ausführlichere Rückmeldung
Wenn Sie mögen, können Sie uns eine ausführlichere Rückmeldung zu unserer Arbeit geben (Zeitbedarf etwa 3 Minuten).