Den RSS-Feed „RSS - Speicher“ abonnieren Den RSS-Feed „Speicher | Clearingstelle EEG“ abonnieren Speicher

IWES-Studie: Geschäftsmodell Energiewende

Datum: 

01/2014

Autor(en): 

Norman Gerhardt, Fabian Sandau, Britta Zimmermann u.a.

Gesetzesbezug: 

Fundstelle: 

Die vom Fraunhofer Institut für Windenergie und Energiesystemtechnik (IWES) erstellte Studie »Geschäftsmodell Energiewende« beschäftigt sich mit den Kosten der sog. Energiewende im Strom-, Wärme- und Verkehrssektor und enhält eine Finanzierungsstrategie bis zum Jahr 2050. Weiterlesen

Icon NetzanbindungIcon SpeicherIcon GeothermieIcon BiomasseIcon WasserkraftIcon SolarenergieIcon WindkraftIcon Attachments 1 Anhang

Hoch hängende Trauben

Der Autor beschäftigt sich in seinem Beitrag mit den Vor- und Nachteilen von Batteriespeichern und gibt einen Überblick über die derzeit am Markt angebotenen Solarstromspeicher. 

Datum: 

10/2013

Autor(en): 

Heiko Schwarzburger

Gesetzesbezug: 

Fundstelle: 

Photovoltaik 10/2013, 60-63

Icon SpeicherIcon Solarenergie

Grenzkosten der Energiewende: Eine Neubewertung der Stromgestehungskosten von Windkraft- und Photovoltaikanlagen im Kontext der Energiewende

Der Autor beschäftigt sich in seiner Abhandlung mit den Stromgestehungskosten von Windenergie- und PV-Anlagen im Rahmen der Energiewende. Darin stellt er einen neuen methodischen Ansatz zur Bestimmung eines kosteneffizienten Ausbaupfads vor und geht zudem der Frage nach, welchen Einfluss die mögliche Speicherung von Strom auf den Ausbaupfad hat.

Datum: 

03/2013

Autor(en): 

Sven Bode

Gesetzesbezug: 

Fundstelle: 

ZfU (Zeitschrift für Umweltpolitik und Umweltrecht) 3/2013, 317-338.

Icon NetzanbindungIcon SpeicherIcon SolarenergieIcon Windkraft

IWES-Studie: Optimierung der Marktbedingungen für die Regelleistungserbringung durch Erneuerbare Energien

Datum: 

04/2014

Autor(en): 

Malte Jansen

Gesetzesbezug: 

Fundstelle: 

Die im Auftrag des Bundesverbandes Erneuerbare Energie e.V. (BEE) und der Hannover Messe durch das Fraunhofer-Institut für Windenergie und Energiesystemtechnik (IWES) erstellte Kurzstudie befasst sich mit den Möglichkeiten (Potenzialen) der Bereitstellung von Systemdienstleistungen - insbesondere der Regelleistungsbereitstellung - durch Erneuerbare Energien. Im Rahmen der Studie werden u.a. theoretische Potenzialuntersuchungen mit Potenzialen unter realen Marktbedingungen verglichen. Darauf basierend werden Handlungsempfehlungen für Marktregelungen gegeben, um den Regelenergiemarkt für die Erneuerbaren Energien, insbesondere für Windkraft- und Photovoltaikanlagen, stärker zu öffnen. Weiterlesen

Icon NetzanbindungIcon SpeicherIcon BiomasseIcon WasserkraftIcon SolarenergieIcon WindkraftIcon Attachments 1 Anhang

Die Schaltzentrale

Der Autor befasst sich in seinem Beitrag mit Überwachungssystemen für Photovoltaik-Anlagen und gibt einen tabellarischen Überblick über 70 Monitoringsysteme. 

Datum: 

08/2013

Autor(en): 

Jochen Siemer

Gesetzesbezug: 

Fundstelle: 

Photon 8/2013, 34-38

Icon NetzanbindungIcon SpeicherIcon Solarenergie

Stromspeicher: Rechtsrahmen und rechtlicher Optimierungsbedarf

Die Autorin sieht Änderungsbedarf am Rechtsrahmen für den Einsatz von Stromspeichern und erläutert diesen in ihrem Beitrag.

Datum: 

01/2014

Autor(en): 

Margarete von Oppen

Gesetzesbezug: 

Fundstelle: 

ER (Zeitschrift für die gesamte Energierechtspraxis), 1/2014, 9-16

Icon NetzanbindungIcon SpeicherIcon Biomasse

Vorschau auf die kommenden Fachgespräche

Ob Mieterstromprojekte, Kraft-Wärme-Kopplung oder Elektromobilität: mehrmals jährlich diskutieren wir auf unseren öffentlichen Fachgesprächen aktuelle Themen und bieten eine Plattform zum Netzwerken und zum Erfahrungsaustausch für alle Interessierte. Sie sind herzlich eingeladen, dabei zu sein!
  Weiterlesen

Icon NetzanbindungIcon SpeicherIcon KWKGIcon GeothermieIcon BiomasseIcon WasserkraftIcon SolarenergieIcon Windkraft

Verfahrensvorschlag zur Neuregelung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG)

Datum: 

11.10.2012

Urheberschaft: 

Peter Altmaier (Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit)

Gesetzesbezug: 

Fundstelle: 

Der von Bundesumweltminister Peter Altmaier vorgestellte „Verfahrensvorschlag zur Neuregelung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG)“ verfolgt das Ziel, die politische Debatte über eine grundlegende Neuordnung des EEG zu strukturieren. Zum Ablauf der Reform wird unter anderem vorgeschlagen, eine sorgfältige fachliche Vorbereitung - z.B. über die Plattform „Erneuerbare Energien“ des BMU - sicherzustellen, den EEG-Dialog durch eine persönliche Beratergruppe zu ergänzen, einen breiten politischen Konsens herzustellen und in die politische Debatte über eine Veranstaltungsreihe bis Ende Mai 2013 die (Fach-)Öffentlichkeit einzubeziehen, bevor nach Abschluss der Veranstaltungsreihe ein Gesetzesentwurf erarbeitet werden kann. Als mögliche konkrete Änderungen des EEG benennt der Verfahrensvorschlag unter anderem Weiterlesen

Icon NetzanbindungIcon Speicher

Gesetz zur Änderung des Rechtsrahmens für Strom aus solarer Strahlungsenergie und zu weiteren Änderungen im Recht der erneuerbaren Energien

Ausfertigungsdatum: 

14.07.2012

Letzte Änderung/Fassung vom: 

03.09.2012

Fundstelle (Gesetzblatt): 

BGBl. I 2012 S. 1754

Fundstelle (online): 

Durch das Gesetz zur Änderung des Rechtsrahmens für Strom aus solarer Strahlungsenergie und zu weiteren Änderungen im Recht der erneuerbaren Energien vom 17. August 2012 in der am 23. August 2012 im Bundesgesetzblatt (BGBl. I S. 1754) veröffentlichten Fassung (s. Anhang) wurde das EEG 2012 drittmalig geändert. Dieses Gesetz tritt bis auf wenige Ausnahmen (die Änderungen in § 27a, b sowie § 37 Abs. 3, 4 EEG 2012 treten bereits rückwirkend zum 1. Januar 2012 in Kraft) rückwirkend zum 1. April 2012 in Kraft.Weiterlesen

Icon NetzanbindungIcon SpeicherIcon BiomasseIcon SolarenergieIcon Attachments 1 Anhang

Seiten