Den RSS-Feed „RSS - Netzanbindung“ abonnieren Den RSS-Feed „Netzanbindung | Clearingstelle EEG“ abonnieren Netzanbindung

Die Energiewende und die französische Transition énergétique bis 2030

Datum: 

03/2018

Autor(en): 

Dimitri Pescia, Nicolas Berghmans

Fundstelle: 

Die im Jahr 2017 veröffentlichte Studie von Agora Energiewende und dem Institut du développement durable et des relations internationales (IDDRI) analysiert die wechselseitigen Rückkopplungen klima- und energiepolitischer Entscheidungen in Deutschland und Frankreich. Trotz einer unterschiedlichen Ausgangslage bezüglich des länderspezifischen Strommixes, zeigt die Studie die Notwendigkeit für gemeinsame und koordinierte Anstrengungen bei der Dekarbonisierung des Energiesystems auf. Weiterlesen

Icon Netzanbindung

Netzentgelte 2018: Problematische Umverteilung zulasten von Geringverbrauchern

Datum: 

01/2018

Autor(en): 

Andreas Jahn, Patrick Graichen

Fundstelle: 

Die von Agora Energiewende und Regulatory Assistance Project (RAP) durchgeführte Kurzanalyse befasst sich, bezogen auf das Jahr 2017, mit den für die Netzentgelte relevanten gesetzlichen Änderungen sowie der lokalen und kundengruppenspezifischen Verteilung von Netzentgelten für 2018. Die Analyse erfolgt auf Basis einer Veröffentlichung der Erlösobergrenzen durch die Bundesnetzagentur (BNetzA) sowie einer gemeinsamen Anfrage an die BNetzA zu den Übertragungsnetzentgelten. Weiterlesen

Icon Netzanbindung

Toolbox für die Stromnetze

Datum: 

01/2018

Autor(en): 

Nis Martensen, Sabrina Hempel, Daniel Masendorf u.a.

Fundstelle: 

Die von der Agora Energiewende und der Energynautics GmbH durchgeführte Kurzstudie stellt fünf Maßnahmen bezüglich einer optimalen Ausnutzung der bestehenden Stromnetze vor und erläutert erforderliche Schritte für die Integration Erneuerbarer Energien bei einem fortschreitenden Zubau. Hierbei werden kurzfristige und technologisch bereits verfügbare Maßnahmen aufgezeigt, aber auch ein Blick auf den Netzausbau bis 2030 geworfen, mit dem eine weitreichende Digitalisierung des Stromsystems einhergeht. Weiterlesen

Icon Netzanbindung

Optimierung der Stromnetze

Datum: 

12/2017

Autor(en): 

Stephanie Ropenus, Frank Peter, Patrick Graichen

Fundstelle: 

Die von der Agora Energiewende durchgeführte Studie liefert Vorschläge für ein sofortiges Maßnahmenpaket zur Senkung der Netzkosten, durch eine kurzfristige Optimierung. Zusätzlich wird ein Ausblick auf das nötige Zusammenspiel mit langfristigen Netzmaßnahmen gegeben. Weiterlesen

Icon Netzanbindung

Stromnetzentgelte: Eine Blackbox, die nicht geöffnet werden kann?

Datum: 

08/2018

Autor(en): 

Christian von Hammerstein, Andreas Jahn, Patrick Graichen

Gesetzesbezug: 

Fundstelle: 

Die Studie von Agora Energiewende in Zusammenarbeit mit dem The Regulatory Assistance Project (RAP) und Raue LLP befasst sich mit der Intransparenz der Energienetzregulierung in Deutschland. Hierbei wird auf die fehlende regelmäßige Analyse des Erfolgs der Anreizregulierung, die Kosten der Intransparenz für die Stromkunden und auf die rechtlichen Rahmenbedingungen eingegangen. Weiterlesen

Icon Netzanbindung

Voraussetzungen einer Kundenanlage nach § 3 Nr. 24a EnWG

Datum: 

Donnerstag, 27. Juli 2017

Urheber: 

Aktenzeichen: 

BK6-16-279

Fundstelle: 

Die Beschlusskammer 6 der Bundesnetzagentur hat am 27. Juli 2017 den Beschluss BK6-16-279 zur Entscheidung, ob im betreffenden Fall eine Kundenanlage gemäß § 3 Nr. 24a EnWG vorliegt, positiv beschieden. Da es sich im betreffenden Fall um eine Lage in "einem räumlich zusammenhängenden Gebiet“ handele, seien hier die Anforderungen nach § 3 Nr. 24a EnWG erfüllt. Die Anlage sei somit als Kundenanlage nach § 3 Nr. 24a EnWG anzuschließen und ein erforderlicher Zählpunkt nach § 20 Abs. 1d EnWG bereitzustellen. Weiterlesen

Icon NetzanbindungIcon Attachments 1 Anhang

Voraussetzungen einer Kundenanlage nach § 3 Nr. 24a EnWG

Datum: 

13.06.2018

Aktenzeichen: 

VI-3 Kart 77⁄17 (V)

Gesetzesbezug: 

Fundstelle: 

Sachverhalt: Die Beteiligte stellte als Bauträger 20 Reihenhäuser fertig, die durch ein von einem Dritten betriebenes BHKW mit Strom und Wärme beliefert werden. Dieses sowie alle Hausanschlüsse für Strom, Gas, Wasser und Telekommunikation, der gemeinsame Zählerplatz sowie der Netzverknüpfungspunkt zum Netz der Beschwerdeführerin (Verteilnetzbetreiberin) wurden im Keller der Reihenhäuser Nr. 13 und 14 errichtet. Im November 2015 begehrte die Beteiligte den Anschluss der Reihenhäuserzeilen an das öffentliche Netz der allgemeinen Versorgung der Verteilnetzbetreiberin als Kundenanlage gemäß § 3 Nr. 24a EnWG. Die Verteilnetzbetreiberin stufte die Infrastruktureinrichtungen indes als Eigenversorgungsnetz gemäß § 3 Nr. 16 EnWG ein. Nach einem vorangegangenen Schriftwechsel wurden die Häuser Nr. 1-14 als Kundenanlage gemäß § 3 Nr. 24a EnWG an das Netz der Verteilnetzbetreiberin angeschlossen. Jedoch konnten sich die Parteien über einen Anschluss der übrigen Reihenhäuser als Kundenanlage nicht verständigen. Am 20. Oktober 2016 beantragte die Beteiligte daher die Einleitung eines Missbrauchsverfahrens gegen die Beschwerdeführerin bei der Bundesnetzagentur (BNetzA). Diese kam in der Prüfung der Beschwerde und nach der Konsultation relevanter Stellen zu dem Schluss, dass der Auffassung, es handle sich bei den verbleibenden Reihenhäusern ebenso um eine Kundenanlage gemäß § 3 Nr. 24a EnWG, zu entsprechen sei. Gegen die Stattgabe des Missbrauchsantrages reichte die Netzbetreiberin beim Oberlandesgericht Düsseldorf Beschwerde ein. Weiterlesen

Icon NetzanbindungIcon Attachments 1 Anhang

Leitlinien für transeuropäische Netze

Die Autoren befassen sich in ihrem Beitrag mit dem Vertrag über die Arbeitsweise der Europäischen Union (AEUV) und seiner Bedeutung für die Verwirklichung der transeuropäischen Netze. Hierbei gehen sie auf die Ziele, Prioritäten und Grundzüge der Leitlinien im Sinne des AEUV ein, befassen sich mit den darin beschriebenen Vorhaben von gemeinsamem Interesse und gehen auf einzelne bereichsspezifische Leitlinien ein.

Datum: 

08/2010

Autor(en): 

Walter Frenz, Christian Ehlenz

Fundstelle: 

IR (InfrastrukturRecht) 8/2010, 173-176

Icon Netzanbindung

Seiten