Den RSS-Feed „RSS - KWKG“ abonnieren Den RSS-Feed „KWKG | Clearingstelle EEG“ abonnieren KWKG

DIHK-Merkblatt Elektromobilität - Elektrofahrzeuge im Unternehmen rechtssicher laden

Datum: 

03/2018

Autor(en): 

DIHK

Gesetzesbezug: 

Fundstelle: 

auf den Seiten des DIHK

Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) beleuchtet in seinem Merkblatt "Elektromobilität - Elektrofahrzeuge im Unternehmen rechtssicher laden" Rechtsfragen hinsichtlich des Betriebs von Ladesäulen für Elektrofahrzeuge in Unternehmen. Dabei werden verschiedene Anwendungsfälle beim Betrieb von Ladesäulen untersucht und insbesondere Regelungen zur Zahlung der EEG-Umlage sowie der Stromsteuer eingehender betrachtet.  Weiterlesen

Icon MessungIcon KWKG

Wo Windstrom zu Raketentreibstoff wird

Die Autoren erläutern das Anlagenkonzept des Projekts H2orizon, bei dem Strom aus Windenergieanlagen mittels Elektrolyse zu Wasserstoff umgewandelt wird und dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) an den Forschungs- und Entwicklungsprüfständen für Raumfahrtantriebsysteme zur Verfügung steht. Gleichzeitig versorgen Gasmotoren-Blockheizkraftwerken den Standort mit Wärme und Strom.

Datum: 

06/2018

Autor(en): 

Thorben Andersen und Claus Flore

Fundstelle: 

Erneuerbare Energien 04/2018, 44-45

Icon SpeicherIcon KWKGIcon Windkraft

Energiesammelgesetz - Rechtsetzungsverfahren

Entwurf eines Gesetzes zur Änderung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes, des Kraft-Wärme-Kopplungsgesetzes, des Energiewirtschaftsgesetzes und weiterer energierechtlicher Vorschriften (sog. Energiesammelgesetz - EnSaG). Weiterlesen

Icon MessungIcon KWKGIcon SolarenergieIcon WindkraftIcon Attachments 10 Anhänge

VDI 3985: Grundsätze für Planung, Ausführung und Abnahme von Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen mit Verbrennungskraftmaschinen

Datum: 

07.06.2018

Urheber: 

Zeichen: 

VDI 3985

Fundstelle: 

Die VDI-Richtlinie 3985 mit Ausgabe im Juni 2018 stellt einen Leitfaden für die Planung, Ausführung und Abnahme von Blockheizkraftwerken (BHKW) dar. Sie skizziert ein optimales Anlagenkonzept, mithilfe dessen eine maximale Verfügbarkeit und die Wirtschaftlichkeit der Anlagen ab einer Brennstoffleistung von 70 kW erreicht werden soll. Dabei geht die Richtlinie auf die einzelnen Abschnitte des Projektverlaufs Planung, Ausführung, Inbetriebnahme und Abnahme ein. Dadurch sollen künftig Fehler bei Projektorganisation, Anlagenkonzept sowie Auslegung und Bau der Anlagen vermieden werden. Weiterlesen

Icon KWKG

EnEff:Wärme: Feldtest Absorptionskälteanlagen für KWKK-Systeme (FAkS)

Datum: 

05/2018

Autor(en): 

Wolfgang Lanser, Jan Albers, Walther Hüls u.a.

Fundstelle: 

Das vom BMWi geförderte Projekt "EnEff:Wärme: Feldtest Absorptionskälteanlagen für KWKK-Systeme (FAkS)" untersucht neu entwickelte Absoptionskälteanlagen (AKA) in verschiedenen Liegenschaften unterschiedlicher Anwendugsfälle. Ziel ist es, die Technologie zu erproben und zu optimieren, um die Kosten zu reduzieren und die Effizienz zu steigern. Ein Vergleich zu Kompressionskälteanlagen (KKA) zeigt, bei welchen Anwendungsfällen der Einsatz einer AKA gegenüber eine KKA hinsichtlich der Einsparung des Primärenergiebedarfes sinnvoller ist.  Weiterlesen

Icon KWKG

Entwicklung eines zukunftsfähigen Versorgungskonzepts

Der Artikel beschreibt die Vorgehensweise, eine Zukunftstrategie für das Fernwärmenetz in Chemnitz zu entwickeln. Hierzu wird auf die drei Projektphasen eingegangen, in denen die Rahmenbedingungen umfassen analysiert werden, Technologieszenarien erstellt werden und letztlich die Vorzugsvariante für das Wärmeversorgungskonzept ausgewählt wurde.

Datum: 

04/2018

Autor(en): 

Lars Patzig et al. 

Fundstelle: 

EuroHeat&Power 4-5,  32-34

Icon KWKG

Fernwärme ist anders!

Der Autor gibt einen Überblick über die Besonderheiten im Fernwärmerecht. Dabei hebt er hervor, dass sich, entgegen einiger Urteile, die Gesetzgebung des übrigen Energiesektors, wie das EnWG oder EEG, nicht auf Fernwärme übertragen lassen.

Datum: 

04/2018

Autor(en): 

Adolf Topp

Gesetzesbezug: 

Fundstelle: 

EuroHeat&Power 4-5, 16-17

Icon KWKG

Das "innovative KWK-System" und seine Tücken

Die Autorin beschäftigt sich in ihrem Beitrag mit der Förderung von innovativen Kraft-Wärme-Kopplungs-Systemen (KWK) im Rahmen der Ausschreibungen für innovative KWK, welche erstmals am 01. Juni 2018 stattfinden. Dabei beschreibt sie insbesondere die Voraussetzungen für die Teilnahme am Ausschreibungssystem sowie Vor- und Nachteile für die Betreiber und Betreiberinnen.

Datum: 

04/2018

Autor(en): 

Heidi Roider

Gesetzesbezug: 

Fundstelle: 

Energie & Management 08/2018, 16

Icon KWKG

Seiten