Den RSS-Feed „RSS - Eigenverversorgung“ abonnieren Den RSS-Feed „Eigenverversorgung | Clearingstelle EEG“ abonnieren Eigenverversorgung

Aktuelle rechtliche Rahmenbedingungen alles andere als rosig

Der Autor befasst sich mit den die Diskussionen auf der Biogas Convention dominierenden rechtlichen und regulatorischen Rahmenbedingung innerhalb der Biogasbranche. Das Energiesammelgesetz würde zwar positive Signale für die Biogasbranche beinhalten, der Anlagenbestand sei dadurch allerdings nicht gesichert und die Reststoffvergärung nicht angeschoben. Die Biogasbranche würde sich z.Z.

Datum: 

01/2019

Autor(en): 

Martin Bensmann

Gesetzesbezug: 

Fundstelle: 

Biogas Journal 01/2019, 14-18

Icon Biomasse

Mieterstrom – Mit Bürgerbeteiligung für die Energiewende begeistern

Die Autorin beschäftigt sich im Beitrag mit dem Mieterstromgesetz und den Erfahrungen aus den bisher realisierten Projekten. Zu hohe bürokratische Hürden und rechtliche Unsicherheite hätten dazu geführt, dass die Anzahl bereits realisierter Projekte relativ gering sei. Einige Pilotprojekte könnten aber durch die Lage in Quartieren mit sehr ähnlichen Gebäudekonstellationen zu Multiplikatoren für den Mieterstrom werden.

Datum: 

01/2019

Autor(en): 

Anke Schäfer

Fundstelle: 

ew - Magazin für die Energiewirtschaft 1/2019, 60-61

Icon Solarenergie

Molke verwerten mit Biogas

Der Autor macht im Artikel auf eine Sennereigenossenschaft aus Bayern aufmerksam, welche die eigenproduzierte Molke (als Restprodukt bei der Käseherstellung) als Biogas nutzt und damit bis zu 80 Prozent des eigenen Wärmebedarfs deckt. Dabei erläutert er insbesondere die Brennstoffgewinnung und listet die wirtschaftlichen und logistischen Einsparungen auf.

Datum: 

11/2018

Autor(en): 

Christian Dany

Fundstelle: 

Biogas Journal 6/2018, 74-76

Icon Biomasse

StromStV

Ausfertigungsdatum: 

31.05.2000

Letzte Änderung/Fassung vom: 

02.01.2018

Urheber: 

Fundstelle (Gesetzblatt): 

BGBl. I S. 84, 154

Fundstelle (online): 

Stromsteuer-Durchführungsverordnung vom 31. Mai 2000 (BGBl. I S. 794), die zuletzt durch Artikel 4 der Verordnung vom 2. Januar 2018 (BGBl. I S. 84, 154) geändert worden ist (s. Anhang). Weiterlesen

Icon GeothermieIcon BiomasseIcon WasserkraftIcon SolarenergieIcon WindkraftIcon Attachments 1 Anhang

Energiesammelgesetz- Die wesentlichen Änderungen für das EEG 2017

Die Autorin geht auf die Änderungen im EEG 2017 durch das Energiesammelgesetz (EnSaG) ein. Hierzu gibt sie zunächst einen Überblick und thematisiert dann die Änderungen bei den Ausschreibungen, beim anzulegenden Wert für Solaraufdachanlagen sowie die Neusortierung der Regelungen über die reduzierte EEG-Umlage für Eigenversorger.

Datum: 

01/2019

Autor(en): 

Margarete von Oppen

Gesetzesbezug: 

Fundstelle: 

ER (Zeitschrift für die gesamte Energierechtspraxis) 01/19, 3-8

Icon SpeicherIcon SolarenergieIcon Windkraft

Flussbatterie statt Lithium

Der Autor geht in seinem Beitrag auf die steigende Nachfrage nach Stromspeichersystemen in Privathaushalten ein. In diesem Absatzmarkt dominierten hauptsächlich Batteriesysteme mit Lithium-Ionen-Technologie den Markt. In diesem Kontext analysiert er die mögliche Rolle von Vanadium-Redox-Flow-Speichern für den Heimspeichermark, die in großtechnischer Anwendung schon weltweit erprobt seien.

Datum: 

09/2018

Autor(en): 

Michael Peither

Fundstelle: 

photovoltaik 09/2018, 64-67

Icon Speicher

Ausgewählte Rechtsfragen dezentraler Energiekonzepte – Teil 1: Eigenversorgung und Energiespeicher

In Teil 1 des Beitrages befassen sich die Autoren mit einer detaillierten rechtlichen Analyse zur Eigenversorgung und somit zu einem direkten Verbrauch von selbst erzeugtem Strom. Hierbei werden die aktuellen Entwicklungen in diesem Bereich, wie der „Leitfaden zur Eigenversorgung“ der BNetzA, zum Anlass genommen, sich tiefer mit korrespondierenden Rechtsfragen zu beschäftigen.

Datum: 

02/2016

Autor(en): 

Bettina Hennig, Steffen Herz

Gesetzesbezug: 

Fundstelle: 

ZNER (Zeitschrift für Neues Energierecht) 1/2016, 30-37

Icon Speicher

ER ansichtssache, Es ist kompliziert

Die Autorin befasst sich damit, welche Folgen es für die EEG-Umlagebefreiung bei Eigenversorgung hat, wenn sich (Ehe-)partner, die gemeinsam eine PV-Anlage betreiben, trennen. Im Fokus liegt die Stellungsnahme 2017/36/Stn der Clearingstelle vom 28.02.2018. 

Datum: 

07/2018

Autor(en): 

Franziska Lietz

Gesetzesbezug: 

Fundstelle: 

ER (Zeitschrift für die gesamte Energierechtspraxis) 04/18, 176

Seiten