Direkt zum Inhalt

BGH: Zu individuellen Netzentgelten bei kaufmännisch-bilanzieller Einspeisung

Schlagworte: 

Leitsatz des Gerichts:

Für die Voraussetzungen eines individuellen Netzentgelts nach § 19 Abs. 2 Satz 2 StromNEV ist nicht der tatsächlich-physikalische, sondern der kaufmännisch-bilanzielle Strombezug maßgebend.

 

Datum
Gericht
Instanz
Aktenzeichen

EnVR 38/15

Vorinstanz(en)

OLG Düsseldorf, Beschluss v. 15.07.2015 - VI-3 Kart 108/14 (V)

Schließen