Direkt zum Inhalt

EEG verfassungs- und europarechtskonform

EVU sind nach § 3 Abs. 1 EEG 2000 und § 2 StrEG 1998 unmittelbar zu Anschluss, Abnahme und Vergütung von Strom aus EE-Anlagen verpflichtet. Anlagenbetreiber können diese Ansprüche unmittelbar einklagen. StrEG und EEG 2000 sind mit dem Grundgesetz vereinbar und verstoßen nicht gegen den EG-Vertrag. Siehe auch die Parallelentscheidungen, Az. VIII ZR 160/02 und VIII ZR 322/02, vom selben Tage.
Bemerkungen
auch abgedruckt in ZNER 2003, 234-241
Datum
Gericht
Instanz
Aktenzeichen
VIII ZR 161/02
Gesetzesbezug
Vorinstanz(en)
OLG Schleswig, Urt. v. 17.05.2002 - 1 U 166/98; LG Itzehoe, Urt. v. 03.02.1998 - 5 O 121/97
Schließen