Direkt zum Inhalt

Begrenzung der EEG-Umlage gem. § 41 Abs. 1 Nr. 2 EEG 2009

Zu der Frage, ob eine Begrenzung der EEG-Umlage gem. § 41 Abs. 1 Nr. 2 EEG 2009 für den selbstständigen Unternehmensteil i. S. d. § 41 Abs. 5 EEG 2009 erfolge. (hier: verneint. Für die Bestimmung von selbständigen Teilen von Unternehmen des produzierenden Gewerbes i. S. d. § 41 Abs. 5 EEG 2009 sei eine Bewertung der Unternehmensstrukturen und des nach außen tretenden Bildes des Unternehmensteils erforderlich).

Datum
Instanz
Aktenzeichen

5 K 2071/12.F

Fundstelle

Urteil im Anhang.

Schließen