UBA: Kohleverstromung und Klimaschutz bis 2030

Politisches Programm  – Schlagworte: Klima/Energie

Datum: 

01.11.2017

Urheberschaft: 

Umweltbundesamt

Fundstelle: 

In diesem Thesenpapier schlägt das Umweltbundesamt (UBA) strategische Maßnahmen und zielgerichtete Instrumente zur Reduzierung der Kohleverstromung für den Zeitraum bis 2030 vor. Darin empfiehlt das UBA unter anderem als Beitrag der Energiewirtschaft für eine stark überproportionale Treibhausgasminderung - um die Klimaschutzziele bis 2020 zu erreichen - die Stromerzeugung auf 4000 Volllaststunden pro Jahr für Stein- und Braunkohlekraftwerke mit einem Alter von mindestens 20 Jahren zu begrenzen und zusätzlich mindestens 5 GW der Kapazität der ältesten Braunkohlekraftwerke stillzulegen. 

(1 Punkt = gar nicht, 5 Punkte = sehr nützlich; dargestellt ist der Durchschnitt)
42.0699/186
Ausführlichere Rückmeldung
Wenn Sie mögen, können Sie uns eine ausführlichere Rückmeldung zu unserer Arbeit geben (Zeitbedarf etwa 3 Minuten).