Kurzmeldungen

BNetzA: Bekanntmachung der Vergütungssätze für Fotovoltaikanlagen gemäß § 32 EEG 2012 für die Kalendermonate Mai, Juni und Juli 2014

Die Vergütungssätze für Fotovoltaikanlagen sanken im Zeitraum vom 1. Mai 2014 bis zum 1. Juli 2014 jeweils zum Monatsersten um 1 Prozent. Weiterlesen

Icon SolarenergieIcon Attachments 2 Anhänge

DAU - Informationen für Umweltgutachter: Anforderungen an die Begutachtung von Wasserkraftanlagen nach § 23 Abs. 5 EEG 2009

Die DAU - Deutsche Akkreditierungs- und Zulassungsstelle für Umweltgutachter mbH hat mit Datum vom 26. April 2012 das Rundschreiben 01/2012 (Informationen für Umweltgutachter - Wasserkraftanlagen) an die zugelassenen Umweltgutachterinnen, Umweltgutachter, Umweltgutachterorganisationen und Fachkenntnisbescheinigungsinhaberinnen und -inhaber versendet und dieses auf ihren Seiten veröffentlicht. In diesem Rundschreiben werden die Prüfungsinhalte und Grundlinien, die ein Gutachten nach § 23 Abs. 5 EEG 2009 zu umfassen hat, benannt. Wegen der Einzelheiten verweisen wir auf das Dokument. Weiterlesen

Icon Wasserkraft

Entwurf einer Neufassung des IDW PS 970 zu Prüfungen nach dem EEG

erstellt am: 

03.02.2012

zuletzt aktualisiert am: 

26.09.2012

Urheber: 

Am 30. Januar 2012 hat der Hauptfachausschuss (HFA) des Instituts der Wirtschaftsprüfer (IDW) den Entwurf einer Neufassung des „IDW Prüfungsstandards: Prüfungen nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (IDW EPS 970 neuer Fassung)“ verabschiedet. Die Neufassung berücksichtigt die Änderung durch das EEG 2012 sowie die im Zuge der Novellierung des EEG auch an der AusglMechV vorgenommenen Änderungen (alle Änderungen aufgrund des Gesetz zur Neuregelung des Rechtsrahmens für die Förderung der Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien (BGBl. I S. 1634) vom 28. Juli 2011). Weiterlesen

BNetzA: Vergütungssätze für ab dem 1. Januar 2012 in Betrieb genommene Solarstromanlagen

Die Vergütungssätze für ab dem 1. Januar 2012 in Betrieb genommene Solarstromanlagen (hierzu gehören insbesondere PV-Anlage) sinken gegenüber den im Vorjahr geltenden Vergütungssätzen um 15 Prozent (Degression); sie betragen damit zwischen 17,94 Cent und 24,43 Cent (abhängig vom jeweils einschlägigen Vergütungstatbestand). Weiterlesen

Icon SolarenergieIcon Attachments 1 Anhang

VDE-Anwendungsregel (FNN) "Messwesen Strom (Metering Code)"

Die neue VDE-Anwendungsregel "VDE-AR-N 4400:2011-09 Messwesen Strom" gilt seit dem 1. September 2011. Die Anwendungsregel wurde von einer Projektgruppe im Forum Netztechnik/Netzbetrieb im VDE (FNN), in der Netzbetreiber, Messstellenbetreiber, Energieanbieter, Gerätehersteller, die Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB) und die Bundesnetzagentur vertreten waren, erarbeitet.Weiterlesen

Icon NetzanbindungIcon Messung

BNetzA: Bekanntmachung der Vergütungssätze nach den §§ 32 und 33 EEG 2009 für das Jahr 2011

erstellt am: 

15.11.2010

zuletzt aktualisiert am: 

15.11.2010

Urheber: 

Gesetzesbezug: 

Die BNetzA ist gemäß § 20 EEG 2009 verpflichtet, im Einvernehmen mit BMU und BMWi die Degressions- und Vergütungssätze für Fotovoltaikanlagen nach den §§ 32, 33 EEG zum 31. Oktober eines Jahres im Bundesanzeiger zu veröffentlichen. Weiterlesen

Icon SolarenergieIcon Attachments 1 Anhang

PV-Meldeportal der Bundesnetzagentur

erstellt am: 

03.11.2010

Urheber: 

Gesetzesbezug: 

Das vor kurzem geschaffene PV-Meldeportal der Bundesnetzagentur ermöglicht es Betreiberinnen und Betreibern von PV-Anlagen, die nach § 16 Abs. 2 Satz 2 EEG 2009 erforderliche Meldung von PV-Anlagen bei der BNetzA online vorzunehmen. Das PV-Meldeportal sowie weitere Informationen zu dessen Nutzung können über die Internetseite der Bundesnetzagentur unter Weiterlesen

Icon Solarenergie

Seiten