Direkt zum Inhalt

Wie wird die installierte Leistung für die technischen Vorgaben gemäß § 9 EEG 2021 bei Solaranlagen bestimmt?

Für die Bestimmung der "Leistung" bzw. der "installierten Leistung" bei Solaranlagen gemäß § 9 EEG 2021 (sowie dessen Vorgängerregelungen) kommt es auf die elektrische (Nenn-)Wirkleistung der Module im Sinne der Legaldefinition der installierten Leistung   (§ 3 Nr. 31 EEG 2021) an, also auf die Leistung in Gleichspannung, die die Anlage bei bestimmungsgemäßem Betrieb technisch erbringen kann. Auf die Wechselrichterleistung sowie auf die "Einspeiseleistung" kommt es hingegen nicht an.

Nähere Ausführungen dazu finden Sie im Hinweis 2013/13 der Clearingstelle.

erstellt am
Textfassung vom
zuletzt geprüft am