Direkt zum Inhalt

Gesetz zur Umsetzung unionsrechtlicher Vorgaben und zur Regelung reiner Wasserstoffnetze im Energiewirtschaftsrecht

Gesetz zur Umsetzung unionsrechtlicher Vorgaben und zur Regelung reiner Wasserstoffnetze im Energiewirtschaftsrecht

vom 16. Juli 2021 (BGBl. I S. 3026), ändert unter anderem:

Unter anderem werden zur ergänzenden Umsetzung der Vorgaben der Richtlinie (EU) 2019/944 die Vorschriften des EnWG angepasst. Auch sieht der Gesetzgeber regulatorisch einen Erlösmechanismus für grenzüberschreitende Elektrizitätsverbindungsleitungen vor. Und es werden Übergangsregelungen zur Behandlung von reinen Wasserstoffnetzen zu einem schrittweisen Aufbau einer nationalen Wasserstoffnetzinfrastruktur gefasst.

Nachfolgend gelangen Sie

Datum
Letzte Änderung/Fassung vom
Urheber
Kategorie
Ebene
Fundstelle (Gesetzblatt)

BGBl. I 2021 S. 3026

Fundstelle (online)