Direkt zum Inhalt

Bericht aus der Clearingstelle EEG |KWKG 1/2020

Die Autoren stellen in ihrem Beitrag das Votum 2019/54 zur Modernisierung einer Wasserkraftanlage im EEG 2009 vor, in dem zu entscheiden war, ob für eine im Jahr 1990 reaktivierte Wasserkraftanlage der Anspruch auf eine erhöhte Vergütung besteht. Weiterhin besprechen sie den Schiedsspruch 2019/33 zur Erweiterung einer älteren Bestandsanlage durch Zubau einer neuen Stromerzeugungsanlage und der Frage, ob sich die EEG-Umlage auf den darin erzeugten Strom auf Null verringere. Zuletzt behandeln sie einen nicht veröffentlichten Schiedsspruch zur KWK-Bonusfähigkeit spezifischer Strommengen. Hier war fraglich, ob die aus einer Hochtemperatur-ORC-Anlage (HT-ORC) stammende Wärme, die in einer Niedrigtemperatur-ORC-Anlage (NT-ORC) zur Stromerzeugung eingesetzt wird, als Nutzwärme zur Ermittlung der nach dem EEG 2004 KWK-bonusfähigen Strommengen berücksichtigt werden kann.

Datum
Autor(en)

Natalie Mutlak, Martin Teichmann, Martin Winkler

Fundstelle

REE (Recht der Erneuerbaren Energien) 01/2020, 59-60