Speicher als Grundlage für ein flexibles Energiesystem

Datum: 

07/2019

Autor(en): 

Florian Regnery, Thomas Kumm, Claus Allert u.a. 

Fundstelle: 

netzpraxis 7-8/2019, 62-64

Die Autoren gehen in ihrem Beitrag auf die technischen Anforderungen und Regelwerke für Speicher ein, um das Ziel der maximalen Nutzung von regenerativ erzeugtem Strom zu erreichen. Hierzu erläuern sie die Netzanschlussregeln und die Anforderungen für den Anschluss und Betrieb von Speichern sowie ggf. anzuwendene Energieflussrichtungssensoren. Zudem verweisen sie auf die jeweilig einschlägigen, vom VDE erarbeiteten, Regeln und Hinweise und geben einen Ausblick auf kommende Arbeiten des VDE zum Thema Speicher. 

Bezug genommen wird auf:

(1 Punkt = gar nicht, 5 Punkte = sehr nützlich; dargestellt ist der Durchschnitt)
40.9091/11
Ausführlichere Rückmeldung
Wenn Sie mögen, können Sie uns eine ausführlichere Rückmeldung zu unserer Arbeit geben (Zeitbedarf etwa 3 Minuten).