Direkt zum Inhalt

Bericht aus der Clearingstelle EEG|KWKG 3/2018

Die Autoren stellen in dem Bericht den Hinweis 2018/4 zur Auslegung und Anwendung des § 52 Abs. 3 Nr.EEG 2017 zu abgemilderten Sanktionen und das Empfehlungsverfahren 2017/37 zu einzelnen Auslegungs- und Anwendungsfragen der Anlagenregisterverordnung, des EEG 2014 sowie des EEG 2017 vor. Des Weiteren geben sie einen Überblick über die Voten 2017/47 und 2018/9 mit grundsätzlicher Bedeutung zum Rückzahlungsanspruch des Netzbetreibers wegen zuviel gezahlter Einspeisevergütung sowie über weitere Voten und Schiedsprüche zur Anlagenzusammenfassung nach Versetzung von Solaranlagen, zu baulichen Anlagen und zu Meldeverstößen. 

Datum
Autor(en)

Ann-Kathrin Birkholz, Beatrice Brunner, Martin Winkler

Fundstelle

REE (Recht der erneuerbaren Energien) 03/2018, 281-182